Archiv der Kategorie: Mexikanisch

Hähnchen/Rind-Fajitas mit Tortillas und selbst gemachter Guacamole

Rezept für 4 Personen (je 2 Tortillas)

  • 8 Tortillas (Weizenmehl)
  • 300g Rinderhackfleisch
  • 300g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 200g Tomatenmark
  • 2 TL Senf (mittelscharf)
  • 3 Paprika -rot, gelb, grün-
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 Becher Sauerrahm oder Schmand
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 EL frischer Koriander
  • 1 1/2 TL Rosmarin
  • 1 Advokado, reif
  • 1/2 Limette
  • (ggf. als Beilage) 100 ml Salsa Sauce
  • (ggf. als Beilage) 100 g geriebenen Käse (Edamer/Gouda)
  • (ggf. als Beilage) 1 scharfe Pepperoni oder Jalapenos
  • (ggf. als Beilage) Gemischter Salat
  • (ggf. als Beilage) Dressing nach Wunsch
  1. Salat und Dressing vorbereiten und auf den Tisch stellen
  2. Für die Guacamole die Avocado zerdrücken
  3. geachtelte Tomaten, 1 Zehe gepresster Knoblauch, 1 EL Sauerrahm und Koriander untermischen und mit Salz, Pfeffer und Limette abschmecken. Limette verhindert, dass die Guacamole anläuft!
  4. Die Guacamole ggf. in ein Schälchen füllen und auf den Tisch stellen.
  5. Sauerrahm in ein Schälchen füllen und auf den Tisch stellen
  6. Geriebenen Käse in Schälchen geben und auf Tisch stellen
  7. Salsasauce in Schälchen geben und auf Tisch stellen
  8. Wasser von Kidneybohnen ablassen und mit frischem heissem Wasser waschen und etwas salzen (kann man alles in der Dose machen)
  9. Zwiebeln 8teln, Paprika in Streifen schneiden
  10. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebeln andünsten. Paprikastreifen hinzugeben und 10 Minuten weiter braten, bis die Zwiebel gedünstet ist und die Paprika noch etwas Biss hat.
  11. Gemüse aus Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.
  12. Nun die Hühnerbruststreifen bei hoher Hitze resch anbraten. Hackfleisch und Bohnen (ohne Wasser) zugeben.
  13. Gemüse wieder in die Pfanne geben und unter Wenden kurz mit braten. Hitze reduzieren und die Gewürze (Rosmarin, Kräuter der Provence, Senf, Salz, 1 Zehe gepresster Knoblauch) hinzufügen. Der Knoblauch sollte nur gegart, nicht gebraten werden. Mit Salz abschmecken und warm halten.
  14. Die Tortillas bei schwacher Hitze in beschichteter Pfanne mit Deckel erwärmen.
  15. Wenn die Tortillas warm sind, sofort die heiße Pfanne mit den Fajitas zum Esstisch stellen.

Guten Appetit 🙂
Disfrute de su comida 🙂