Bierteig- u. Tempurateigpanade für Fisch, Hähnchen und Gemüse

Bierteig

  • 2 Eier
  • 250g Mehl (Typ 405)
  • 2 TL Backpulver
  • 125ml Milch 3,7%
  • 125ml Bier -Helles-
  • Öl zum frittieren
  • Salz

  1. Mehl und Backpulver vermischen
  2. Ei komplett, alles Milch und Bier hinzufügen und verquirlen
  3. ggf. Teig noch mit Bier und Milch strecken, wenn er zu fest ausfallen sollte. Sollte Konsistenz einer dickeren Kartoffelsuppe haben!
  4. Topf mit Öl auf ca. 150 Grad erhitzen
  5. Fleisch, Fisch oder Gemüse etwas salzen und
  6. in Bierteig tauchen
  7. gleich in das heisse Fett geben bis sie Goldbraun werden

Tempurateig

  • 2 EL Maiskeimöl
  • 250g Mehl (Typ 405)
  • 2 TL Backpulver
  • Salz
  • Kaltes Mineralwasser mit Sprudel
  • Öl zum frittieren
  1. Öl auf 150 Grad erhitzen
  2. zu frittierendes vorbereiten (würzen…)
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Maiskeimöl vermischen und unter Rühren so viel kaltes Mineralwasser dazu geben, bis ein dünner Teig entstanden ist. Anschließend salzen.
  4. Fisch/Fleisch/Gemüse in Teig tauchen und gleich in Fett frittieren.

KFC-Panade für Hähnchenteile

für 4 Personen

  • 1 Liter Buttermilch
  • 1 Ei
  • 11ml (2/3) Tablespoon Salz
  • 7,5ml (1/2 Tablespoon) getrockneter Thymian
  • 7,5ml (1/2 Tablespoon) getrocknetes Basilikum
  • 7,5ml (1/2 Tablespoon) getrockneter Oregano
  • 15ml (1 Tablespoon) Selleriesalz
  • 15ml (1 Tablespoon) gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 45ml (3 Tablespoon) gemahlener weißer Pfeffer
  • 15ml (1 Tablespoon) getrockneter Senf
  • 60ml (4 Tablespoon) Paprikapulver
  • 30ml (2 Tablespoon) Knoblauchsalz
  • 15ml (1 Tablespoon) getrocknetes Ingwerpulver
  • 475ml (2 Cups) Mehl

  1. Buttermilch und Ei vermischen und Hähnchenteile für ca. 30 Min.  einlegen
  2. Alle restlichen Gewürze in Schüssel geben und vermischen und ggf. Mörsern bzw. kleinmahlen
  3. Hähnchenteile in Gewürzmischung geben und damit eindecken
  4. Hähnchenteile auf einem Gitter ruhen lassen für ca. 30 Min.
  5. Pfanne mit viel Öl auf ca. 180 Grad erhitzen und Teile darin frittieren bis sie Goldbraun sind

Gernlinden – do fui i mi wohl, da bin i dahoam