Ceasar-Salat / Ceasardressing

Für 1 großen Salat

Für das Dressing (Ausreichend für 4-6 Personen):

  • 1 Ei *
  • 2 TL Dijonsenf *
  • 150 ml Keimöl *
    * auf Ei, Senf und Öl kann verzichtet werden, stattdessen 125g Creme Double
  •  Zitronensaft aus 1/2 Zitrone
  • 1/2 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • 4 Sardellenfilets
  • ggf. Parmesan (gerieben)
  • Pfeffer

Weitere:

  • Weißbrot
  • Butterschmalz
  • 2 1/2 Knoblauchzehen, klein geschnitten
  • Parmesan am Block
  • Römersalat, notfalls Romanasalat
  • Avocado, reif
  • Tomaten
  • Hähnchenbrust

  1. Zutaten (nur 1/2 Knoblauchzehe) für Dressing in Schaale geben und schaumig schlagen (leicht erwärmen über Topf mit kochenden Wasser, dann schäumt es am besten auf!), Öl unter rühren langsam zugeben und abschmecken, wenn zu dickflüssig, dann mehr Öl oder mit etwas Wasser zugeben.
  2. Salat mundgerecht schneiden, waschen und schleudern, dann anrichten in Schüssel, Dressing zugeben
  3. Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und grillen oder mit wenig Fett in Pfanne kurz scharf anbraten. Fleisch beiseite legen
  4.  Weißbrot in Wüfel schneiden und in Pfanne mit Butterschmalz und restlichem Knoblauch  anrösten, alles vermischen und mit Weißbrotwürfeln bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.