Huhn in Zitronengras-Kokus-Curry-Sauce

Rezept für 2 Personen

  • 500g Hähnchenbrust
  • 400ml Kokuscreme
  • Sonnenblumenöl
  • 6 BlattKaffir Limettenblätter
  • 2 Zitronengrasstangen (frisch)
  • 1 große Tasse Basmatireis /Duftreis
  • 300g Mören
  • 10 Zuckerschoten
  • 1 Chillischote
  • 30g Ingwer
  • 2 TL Gemüsebrühe oder Delikatessbrühe
  • 200ml Wasser
  • 2 EL Currypulver
  • Zitronengrasblätter
  • Stärke
  • Salz

1 Tasse Reis und 2 Tassen Wasser in Topf geben, Salz und etwas Öl zugeben und zum Kochen bringen. Danach auf kleiner Stufe weiter heiss halten bis Reis wasser gezogen hat und Wasser verdampft ist.

Hähnchenbrust mit Stärke bepudern und in Würfel schneiden

Möre in feine Scheiben schneiden

Chilischote halbieren und Kerne entfernen, dann in kleine Scheibchen schneiden

Ingwer kleinhacken oder hobeln, Knoblauch schälen

WOK erhitzen mit Öl und Fleisch kurz darin anbraten

Gemüse zugeben und weiter anbraten

Hitze etwas reduzieren und Ingwer hineingeben und Knoblauch mit Presse auspressen und hineingeben, Chili zugeben und 2 EL Currypulver zugeben und gut vermischen

alles mit Kokusmilch ablöschen und 2 EL Brühe zugeben sowie 200 ml Wasser

Limettenblätter einschneiden und in WOK schmeissen, Zitronengras mit Fleischklopfer an Stengel zerschlagen und auch ab in den WOK

alles köcheln lassen und mit Salz und Curry abschmecken

Zitronengras und Limettenblätter sollten nicht mitgegessen werden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.