Minestrone (italenische Nudelgemüsesuppe)

Minestrone

für 4 Personen

  • 2 große Tomaten
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Scheibe frischer Selerie von Knolle
  • 1 Parmesan mit Rand
  • 1 kl. Dose weisse kleine Bohnen oder ca. 100g frische grüne Bohnenstangen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zuchini (ca. 100g)
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Hand voll Lauch
  • 2 geh. EL Tomatenmark
  • Gemüsebrühe 1 L
  • Hühnerbrühe 1 L
  • Nudeln
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Toscanaart: Schuss Weißwein und Chillipulver
  1. reichlich Olivenöl in Topf geben und erhitzen
  2. Zwiebeln und Knoblauchzehe klein würfeln
  3. in Topf und braten bis Zwiebeln glasig
  4. Kartoffeln, Selerie und Karotten (alles roh) klein würfeln
  5. auch in Topf schmeissen und braten etwas braten
  6. grüne Bohnen in kleine Streifen schneiden und zugeben bzw. weisse Bohnen abseiern und zugeben
  7. Zuchini würfeln und auch in Topf schmeissen
  8. Tomaten klein schneiden und Lauch zugeben
  9. Topf drauf alles zusammen 15 Min. köcheln, gelegentlich umrühren
  10. mit Weißwein ablöschen und kräftige Prise Chillipulver zugeben
  11. Gemüse- und Hühnerbrühe vorbereiten und in Topf geben, Tomatenmark zugeben
  12. Nudeln zugeben (ggf. Spagetti klein brechen)
  13. Parmesanrinde mit in Suppe legen
  14. etwas Parmesan reiben und in Suppe geben
  15. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  16. etwas gehäckselte Petersilie zugeben
  17. weiter leicht köcheln lassen (ca. 30 Min)
  18. Suppe servieren mit frisch geriebenen Parmesan und etwas gehäckselter Petersilie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.