Blumenkohl mit Paprikahähnchen à la Mama


Für 4 Personen

WP_20160118_19_34_35_Pro

 

 

 

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • Gemüsebrühe
  • Sahne (süss)
  • Bratensaftwürfel
  • Mehl
  • viel Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • Semmelbrösel
  • Butter
  • Kartoffeln

 

  1. Hähnchenbrust in Schnitzel-Scheiben schneiden
    (bei Bedarf auch mehr)
  2. Hinten und vorne mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen dann mit Stärkemehl bestäuben.
  3. In Butter in Topf anbraten, Fleisch rausnehmen und warm stellen.
  4. Mit Wasser aufgießen und mit 1/2 Gemüsebrühewürfel und 1 Rinderbratensaft-Würfel leise köcheln lassen.
  5. Dann ca. 2 TL Mehl mit kaltem Wasser in einer Tasse klümpchenfrei verrühren und die Soße damit binden. Mit ordentlich Paprika sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch einen Schuss süße Sahne unterrühren. Fleisch wieder dazugeben und durchziehen lassen.

Dazu:

  1. 1 kleinen Blumenkohl in mundgerechte Stücke zerteilen, waschen und in Salzwasser kochen bis er nur noch wenig Biss hat (net bis a bazig is).
  2. Im Sieb abtropfen lassen.
    TIPP: Das Kochwasser evtl. auffangen für eine Blumenkohlsuppe!
  3. In der Pfanne Butter schmelzen und Semmelbrösel darin goldgelb rösten (Butter muss blasen werfen).
  4. Den abgetropften Blumenkohl darunter heben und mit Salz und würzen.

Und:

Gekochte Kartoffeln evtl. vom Vortag

In einer 2. Pfanne Butter schmelzen und die geschälten Kartoffeln in Scheiben oder größere Würfel geschnittenen Kartoffeln darin braten (evtl. mit Zwiebelringen). Mit Salz würzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.