Wirsinggemüse und Wirsinggemüsesuppe

4 Portionen

  • 1 Kopf Wirsing
  • 1 Becher (200ml) Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 Messerspitzen Natron
  • etwas Pfeffer
  • Muskat
  • Butter

  1. Den Wirsing vom Strunk befreien (Helle und Dunkle Blätter voneinander trennen) und jeweils klein schneiden.
  2. Zwiebel klein würfeln
  3. Die hellen Blätter in Topf mit der Zwiebel, Salz, Natron, Zucker, Pfeffer und Muskatnuss in der Sahne weich kochen und anschließend fein pürieren.
  4. Die dunkleren Blätter vom Wirsing salzen, etwas zuckern und mit wenig Wasser, Natron und einem Stück Butter ca. 5 Minuten zugedeckt garen und anschließend mit dem Wirsingpüree vermischen.
  5. Wenn es eine Suppe werden soll, noch mit etwas Milch strecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.